Netztaschen, Einkaufsnetze sind envogue! Verpassen sie den Trend nicht!

Der Mensch ändert sich mit seinen Alltagsgegenständen. Diese Veränderung bleibt nicht bei der Abschaffung der Plastiktüte stehen.

Eine Abschaffung erfordert ab da eine Ablösung durch andere Lösungen.

Gerade im Zuge dessen erfolgt eine Rückbesinnung, hier auf den Alltagsgegenstand Tragetasche und seine Vielzahl an ausprobierten Formen. Es geht um die Neugewinnung seiner Form, um den Umgang mit dem Alltagsgegenstand Beutel, das Design einer Post-Plastiktüte. Kurzum, es geht mitten im Konsum ums Hipsein und um Altbewährtes! Aus diesen Überlegungen folgt das grobmaschige It-Accessoire!

  • Bunte Netztaschen für den Handel
  • Label zwischen den Tragehenkeln, fertig für den Verkauf
  • Netztasche beim Einkauf

Als die Plastiktüte aus der Choreographie des Alltags verschwand, mussten diverse Alternativen her. Sie sollten dauerhaft wiederverwendbar sein. In der Mode schaut man dann gern, was erzählt uns die Geschichte der Mode. Vielleicht gibt es kulturhistorisch sogar etwas besseres?

  • Werbeartikel Einkaufsnetz mit Obst
  • Einkaufsnetz Netze
  • Netz Taschen Farbauswahl

Rekonstruktion von Nachhaltigkeit, die Suggestionskraft des authentisch Geschichtlichen.

Unser Weg führt von der Einwegtasche weg zur Nutzung von Permanenttaschen. Die Netztasche ist wieder entdeckt. Heute erlebt die Netztasche ein berechtigtes Revival. Sie hat sich an die heutige Zeit adaptiert.

Das gewebte Netz als Einkaufsbeutel präsentiert sich nun als ein ästhetischer Alltagsgegenstand im Dauergebrauch. Das Einkaufsnetz hat Kulturgeschichte angesammelt und das gewisse Etwas. Vermittelt hat uns das die funktionale Ästhetik des Bauhauses. Es gehört zum schönen Alltäglichen. Das Einkaufsnetz war schon vor der Plastiktüte da und ist jetzt wieder da.

  • Drei Netze Modeaccessoires
  • Netztaschen Pantone Farben
  • Netztasche Cremefarbe
  • Netztasche Grün

In den 1920er Jahren wurden die Einkaufsnetze noch in der Schweiz und Italien hergestellt. Der Erfinder war ein tschechoslowakischer Geschäftsmann Vavřín Krčil (1895–1968).

Die 50. - 60. Jahre Netze als Einkaufstaschen liegen jetzt unter Hipstern voll im Trend.

Ihre Neuerfindung vermittelt eine Retro-Gefühlskombination des Analogen, aus bewährter Einfachheit, Unaufdringlichkeit, Transparenz und Rationalität.

Netztaschen reduzieren mit ihrer klaren Ästhetik und ihrer Funktionalität im Alltäglichen den Stress.

Einkaufsnetze vermitteln Einkaufen in der Nachbarschaft, Tante Emma, etwas Nicht-Industrielles, Verständliches. Sie zeigen Faktengebundenheit durch ihren Funktionszusammenhang, ihre Nützlichkeit. Geschichtliche Gegenstände werden zudem in der Neuauflage erfahrbar, ihre Funktionalität erlebbar. Über das Interim der Plastiktüte in der Geschichte hinweg kommt man zu dem zurück, was der Mensch wirklich braucht.

  • Netztasche Orange
  • Rotes Netz Einkaufstasche
  • Netztasche Schwarz

Neuinterpretation der Netztasche, Ende der Wegwerfkultur

Aus dem Kleinen bauen sich die großen Zusammenhänge auf. Diese Anbindung an das Alltägliche versinnbildlicht die Netzstruktur der Tasche. Sie hat Gemeinsames mit dem Leben in Netzen. Eine neue Netzwerkkultur. Sie entsteht aus der Teilhabe im Netz. Teilhabe ist Gegenwartsbewältigung. Hier schließt sich die Analogie.

Ein Netz wie die Netztasche ist heute ein analoges Symbol des digitalen Netzes. Sie zeigt aber, was man auch dort möchte. Die Netztasche ist das praktische Zeichen vom Ende der Wegwerfkultur. Der Wert der Gegenstände bemisst sich in dieser neuen Kultur nicht länger am Preis der Gegenstände, sondern am Dauergebrauch.

Die Rückbesinnung auf Alltagsgegenstände führt den Augenmerk auf ihre Form, auf den persönlichen Umgang mit ihnen. Das Persönliche gibt ihnen einen neuen Wert. Gleiches gilt dann für die Werbewirksamkeit. Werbeartikel sollten nicht länger Wegwerfartikel sein. Sonst sind sie kontraproduktiv in der Zielgruppe.

  • Grobmaschige Webtasche Türkis
  • Netz Tragetasche Blau/Weiß
  • Netztasche, Label Bagobag

Werbemittel Netztasche, Werbelabel an der Netztasche, Firmenfarbe

Sie können diese Netztasche bei uns als Ihren praxisnahen Werbeartikel bestellen, als Give away.

Als Werbemittel bleibt die Netztasche dezent. Sie trägt die Firmenfarbe. Oben zwischen den Tragehenkeln können wir ein textiles Label einnähen. Auf diesem Label vermerkt sich Ihr Logo, Ihre Marke oder Ihr Slogan oder einfach Ihre Webadresse. Durch Farbe und Label eignen Sie sich die Tasche als Werbemittel an. Sie haben dauerhafte Teilhabe am Alltag.

Werbemittel vermitteln Botschaften wesentlich besser benutzerorientiert. Sie sind erst in zweiter Hinsicht an Dritte gerichtet.

Wir stellen die Netze in reiner Baumwolle her, gebleicht oder ungebleicht natur, genauso auch in Polyester, Nylon oder in einem Materialmix aus Baumwolle und Polyester (Polycotton). Das Material der Wirkware, Größe und Farbe bestimmen Sie selbst. Gern suchen wir in den Materialien nach Ihrer Firmenfarbe.

  • Netztaschen, Logo, Label
  • Netztasche bedrucken, Flamingo
  • Badenetztasche bedrucken für den Sommer Strandtasche Hotellerie

Die Praxis. Ordentlich Traglast. Langlebig. Großer Stauraum.

Die Luftigkeit der Netztasche schafft mit dem gewebtem Textil eine maximale Verformbarkeit der Tasche. Sie kann zu einem Kneuel zusammengelegt werden. Sie muss nicht einmal gefaltet werden, will sie verstaut sein. Sie hat so in der Mitnahme geringsten Platzbedarf.

Netztaschen sind ungenutzt damit gut handhabbar, superleicht verstaut und verhalten sich unauffällig.

Werden sie als Tragebeutel aber dann gebraucht, entfalten sie ein Volumen, was mit seinem Fassungsvermögen begeistert. Unabgepacktes wie Obst, Zwiebeln und Kartoffeln darf hinein.

Auch in der Traglast übertreffen die Netze klar die Plastiktüten und manch anderes. Die Traglast darf gern auch 15 - 20 Kilogramm betragen. Die Beutel sind schließlich sehr wohl für Kartoffeln geeignet.

Die Netztasche - Netze als Einkaufstasche = große Tragkraft.

  • Netztasche bedrucken für den Strand
  • Weisse Netztasche
  • Farbvergleich
  • Farbvergleich
  • Farbvergleich
  • Farbvergleich
  • Farbvergleich

Das Weben von Netzen für Einkaufstaschen wird in der Textilindustrie massenhaft wieder neu aufgelegt.

Inhalt: Netztasche, Werbeartikel Netztasche, Einkaufsnetz nachhaltig, Einkaufsnetz Einkaufstasche, Nylon, Baumwolle Polyester, Polycotton, groß, klein, Netztasche Strand.

In der Sowjetunion hieß das Netz als Einkaufstasche übrigens Avoska.